Aktuelles lesen

Neues Einsatzleitfahrzeug in Dienst gestellt

Neues Einsatzleitfahrzeug in Dienst gestellt

Am heutigen 03. Juni konnten wir für unsere Einsatzkräfte endlich die Einweisung auf das neue Einsatzleitfahrzeug machen. Klein und geländegängig sollen die Fahrzeuge sein, damit die teils steilen Güterwege in den Oberstdorfer Bergen bei Einsätzen auch befahren werden können.

Generell werden die Einsatzfahrzeuge der Bergwacht Bayern über Finanzmittel des Freistaates Bayern finanziert. In periodischen Abständen wird der Fuhrpark immer wieder erneuert, damit den Einsatzkräften auch funktionierendes Gerät bei den unzähligen Einsätzen zur Verfügung steht.

Die Einsatzleitfahrzeuge werdNen in unserem Dienstgebiet jeweils von den diensthabenden Einsatzleitern stets mitgeführt, um im Einsatzfall rasch eingreifen zu können.

Stramme 102 PS bringt das allradgetriebene Fahrzeug der Marke Suzuki Jimny auf die Straße und ins Gelände. Die Fahrzeugbeladung beinhaltet neben dem notfallmedizinischen Equipment auch kleine rettungstechnische Geräte, damit der Einsatzleiter im Einsatz vorausfährt und gegebenenfalls eine Lageerkundung vor Ort durchführen kann. Mit dem Rettungsfahrzeug, mittels welchem auch Patienten transportiert werden können, führt die Einsatzmannschaft zu einem späteren Zeitpunkt schweres Rettungsgerät nach.

Wir freuen uns, dass wir unser neues Fahrzeug erhalten haben und hoffen auf stets unfallfreie Fahrt.

Zurück